Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Deutschland«
Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Call for Papers: de/resacralisation of urban space

20130402_100225

Zum Wochenstart möchten wir kurz auf einen Call for Papers zum Thema „Resacralisation and desacralisation of urban spaces: Transforming sacred places in Poland and Germany“ hinweisen:

The  concept  of  the  volume  is  to  present  how  –  in  different  contexts  –  “new”  sacred  places function in an already mapped sacred urban geographies. We would like to bring urban sociology and sociology of religion closer together to answer the questions about the comparative perspective of the social process of resacralisation. What is then the role of religious minorities in Poland and Germany (with special focus on Islam in this process)? What is the nature of the new sacred spaces in contemporary cities – are they only connected to minority religions?

Mehr Informationen finden sich im gesamten Call for Papers. Einreichungsfrist ist der 05. Dezember 2015, für Fragen steht Dr. Maciej Kowalewski (University of Szczecin) zu Verfügung.

Städtebau & Architektur →

Statistik: Wie viele Architekten gibt es pro Einwohner?

© monditalia

© monditalia (Klick für größere Version)

Monditalia, eine von drei Ausstellungen bei der diesjährigen Architekturbiennale im November in Venedig, hat diese interessante Grafik zusammengestellt: Auf wie viele Einwohner kommt ein Architekt?

China bildet das Schlusslicht, was angesichts der Gesamteinwohnerzahl nicht weiter überrascht. Wobei hier sicher noch der Vergleich interessant wäre, wie viele ausländische Architekten in China arbeiten, denn eigentlich hat ja so ziemlich jedes namenhafte Architekturunternehmen mittlerweile eine Dependance in China.
Deutschland liegt mit 1 Architekt auf rund 800 Einwohner auf Platz 7 dieses Vergleichs. Damit wäre auch der Mythos entkräftet, dass es in Deutschland mehr Architekten als Ärzte gibt, der von der ungebrochen hohen Studienanfängerzahlen in der Architektur genährt wird. Von denen gibt es nämlich fast drei Mal so viele. Wobei in manchen ländlichen Regionen…

urbanoREVIEW →

Rezension „Wir bauen Deutschland. 40 Entscheider der Stadtentwicklung im Portrait“

… oder die Antwort auf die Frage: Was ist Stadtplanung?

Worum geht es?

Durch Zufall bin ich auf das Buch „Wir bauen Deutschland“ aufmerksam geworden und spontan hat mein Herz einen Sprung gemacht: Dieses Buch portraitiert nicht nur 40 Persönlichkeiten aus Politik und Verwaltung, deren tägliches Arbeitsfeld die Stadt ist. Dieses Buch dokumentiert das aktuelle Verständnis und die gegenwärtigen Herausforderungen von Stadtentwicklung und Stadtplanung. Dieses Buch vermittelt anschaulich, persönlich, humoristisch und höchst informativ, was das Berufsfeld Stadtplanung heute ausmacht.

weiterlesen →

Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Urban Quality Award

via Eurohypo AG

Man mag Banken skeptisch gegenüber stehen, sicherlich auch solchen, die

führende Anbieter maßgeschneiderter Finanzierungslösungen für professionelle Immobilieninvestoren und -entwickler. (Eurohypo AG)

sind. Dass die Finanzierung von Büro- und Dienstleistungsgebäuden oder die Investiotion in Bestandsgebäuden nicht immer (oder selten?) zu positiven Effekten in der Stadt führt, wissen wir alle. Dass sich Städte

weiterlesen →

Themen