Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Schlagwort »Zeichnen«
Kunst & Kultur →

Festival zur zeichnerischen Eroberung der Stadt

Die Berlinische Galerie lädt alle Berliner*innen ein, gemeinsam ihre Stadt zu zeichnen. Am 3. und 4. Oktober finden unterschiedliche Zeichenaktionen im Museum, auf dem Vorplatz – dem Buchstabenfeld – und in der Nachbarschaft mit ihren IBA-Neubauten statt. Angeboten werden offene Workshops für das Zeichnen auf Papier, auf der Straße, im digitalen Raum… Dabei geht es immer um die Fragen: Was kann Zeichnung alles sein? Und welche Rolle spielt sie im Stadtraum? Das Festival ist Teil der Ausstellung „Die gezeichnete Stadt“, die noch bis Ende Januar in der Berlinischen Galerie zu sehen ist.

Festival zur zeichnerischen Eroberung der Stadt
3./4. Oktober 2020, 10-17 Uhr (Sa), 10-16 Uhr (So)
Berlinische Galerie, Alte Jakobstraße 124-128, 10969 Berlin
Mehr zum Festival: https://berlinischegalerie.de/einzeichnen/

Themen