Blog

Epischer Buswerbefilm aus Dänemark

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=75F3CSZcCFs[/youtube] Die Skandinavier scheinen etwas vom Marketing ihres öffentlichen Verkehrs zu verstehen. Nach dem emotionalen Werbevideo des norwegischen Busunternehmens "nettbuss" hat jetzt das dänische Unternehmen Midttrafik nachgelegt und preist sein Busangebot mit einer ordentlichen Prise Absurdität und Hollywood-reifer Inszenierung an.

It’s smarter to travel in groups

Vor kurzem hatten wir ein Video zu emotionalem Marketing eines norwegischen Busunternehmens gezeigt. Dieses Mal die lustige Variante eines belgischen Verkehrsunternehmen De Lijn: Gemeinsam ist man stärker, bzw. reist besser. [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=LuVPnW0s3Vo[/youtube] (mehr …)

Whoever you are: Emotionales Marketing für öffentlichen Verkehr

[vimeo]http://vimeo.com/29458816[/vimeo] Ein schönes Video das deutlich macht: Gutes Marketing für Mobilitätsthemen können auch norwegische Bus-Unternehmen. Nettbuss setzt hier mit perfektem Marketing voll auf Emotionen und Geschichten. Eine Methode, die insbesondere Autohersteller zur Perfektion getrieben haben. Wie auch der Blog Muenchenierung feststellt, ist eines der zentralen Themen des Videos die soziale Interaktion. Das wird sogar so weit getrieben, dass es in dem Video nicht nur um öffentlichen Verkehr geht, sondern auch um ziemlich privaten. Was zur Folge hat, dass dieses Video eine kleine Premiere darstellt: Die erste Sex-Szene und nackte Brüste auf urbanophil, wer hätte das für möglich gehalten?