Follow us on: Facebook · Twitter · RSS
 
Einzelansicht
Stadtentwicklung & Stadtpolitik →

Wettbewerb für eine neue Nachbarschaft

Für alle, die sich mit dem Thema der Nachbarschaften und kreativen Ansätzen für ein gutes Miteinander beschäftigen, hat die Montag Stiftung Urbane Räume nun einen groß prämierten Wettbewerb Neue Nachbarschaft ausgelobt. Ausgangslage ist die Feststellung:

Die Kommunen haben aufgrund des Sparzwangs wenig Handlungsspielraum und viele Probleme sind so komplex, dass man sie nicht nur „von oben“ steuern kann. Hier sind Initiativen der Bewohnerinnen und Bewohner gefragt: Neue Nachbarschaften, die Verantwortung für das Miteinander vor Ort übernehmen wollen.

Daher wird nach Antworten gesucht, „wie sich Städte und Gemeinden nachhaltig entwickeln können“. Es geht um Projekte, „die das Zusammenleben in Nachbarschaften und Quartieren spürbar verbessern“. Teilnehmen können konkrete Projekte, aber auch Ideen und Konzepte die ein besseres Zusammenleben fördern. Da bestimmt einige Leser sich genau mit solchen Themen beschäftigen, hoffen wir zahlreiche Bewerbungen und wünschen wir allen Teilnehmenden „Viel Erfolg.“

Metadaten


Kommentieren

Kommentar verfassen

Themen